Taben-Rodt

Chronik von Taben-Rodt erschienen:
Am 14.12.2003 wurde die “Chronik von Taben-Rodt” der Öffentlichkeit vorgestellt:
Die vielen im Bürgerhaus Taben-Rodt Anwesenden Bürgerinnen und Bürger demonstrierten deutlich das hohe Interesse am Erscheinen der Chronik von Taben-Rodt. Der Leiter und Koordinator der Arbeitsgemeinschaft “Orts-Chronik, Josef Brittnacher, erläuterte den 13jährigen Entstehungsprozess der Chronik und stellte dabei einige Inhalte der Chronik vor. Dabei wies er besonders darauf hin, dass die Geschichte des im Mittelalter bedeutenden Ortes Taben vielfältig und sehr vielseitig ist.
Chronik von Taben-Rodt
Aus der Geschichte und dem Leben der Menschen
eines Dorfes an der unteren Saar

Titel der neuen Chronik von Taben-Rodt

 

Sie haben Interesse an der 
Chronik der Gemeinde von Taben-Rodt:

 
nur 25 EURO,--

[zuzüglich Versandkosten
 und Nachnahmegebühr]


nur solange Vorrat reicht.

Bestellen Sie per Email: ortsbuergermeister@taben-rodt.de

Die Arbeitsgemeinschaft “Ortschronik” bestand aus folgenden Autoren (in alphabetischer Reihenfolge):
Oswald Biewer,
Josef Brittnacher, Hubert Fehr,
Heinrich Gansemer
Textvorbereitung: Raimund Gottwald.

Die 370 Seiten umfassende Chronik ist in folgende Abschnitte gegliedert:
Frühzeit
Von der Propstey
Im 19. Jahrhundert
Die Zeit der Kriege
Die Nachkriegszeit
Markante Orte und Entwicklungen
Die Vereine
Aus alten Zeiten
Wo steht unser Dorf heute
Anhang: (u.a. Abhandlung über den hl. Auctor)

Hinweis: Die Nachnahmegebühr können Sie sparen, wenn Sie mir im voraus 32,-- EUR (Buch + Versandkosten) zukommen lassen. Meine Adresse bzw. Bankverbindung teile ich Ihnen auf Wunsch mit.

Vergessen Sie bitte nicht Ihre  Lieferadresse anzugeben.

Veröffentlichung zur Vorankündigung

Klaus Neuses                                                                                Taben – Rodt, im Januar 2003      
Ortsbürgermeister-                                         
Josef Brittnacher 
-Arbeitsgemeinschaft Ortschronik-

Liebe Mitbürgerinnen, Liebe Mitbürger,

nach jahrelanger Vorbereitung  ist die Erarbeitung einer Ortschronik soweit fortgeschritten, dass eine Drucklegung möglich ist.

Das Buch, das  etwa 350 Seiten umfassen und  wahrscheinlich 25 Euro kosten wird, ist mit vielen Bildern versehen, die unser Dorf in seiner vergangenen und heutigen reizvollen Schönheit zeigen. Der Leser erfährt in einer anschaulichen Sprache die Geschichte unserer Heimat von der ersten Besiedlung bis zur Wende zum dritten Jahrtausend. Eine Geschichte, die geprägt ist von der Not unserer Vorfahren um ihr tägliches Brot, von tiefer Frömmigkeit und Opferbereitschaft, vom Elend der Kriege, aber auch von starken Persönlichkeiten und mutigen, richtungsweisenden Entscheidungen.

Mit besonderer Sorgfalt wurden vergangene Sitten und Bräuche der Vergessenheit  entrissen, denn sie gehören  zu den Grundlagen, die unsere Lebensgewohnheiten prägen .

Die Geschichte aller Ortsvereine rundet das Bild einer umfassenden Darstellung ab und schließt somit den Kreis zur Gegenwart.......

 

 
[Taben-Rodt]
[Ortsbürgermeister]
[Kenndaten (Gmde.)]
[Terminkalender]
[Mitteilungen]
[Publikationen]
[Satzungen]
[Neuigkeiten]
[Impressum]
[Taben-Rodt]
[Bildband Taben-Rodt]
[Chronik Taben-Rodt]
[Familienbuch Taben-Rodt]
[Jahrbuch 2015]
[Taben-Rodt]